Die Freie Waldorfschule Mayen besteht aus Eltern, Freunden, Neugierigen und Interessierten, die für die Kinder eine Schule nach Rudolf Steiners Vorbild gründen wollen. Unsere und alle anderen Kinder, die den Weg in die zu gründende Schule finden, sollen die Möglichkeit erhalten, in einer geschützten Umgebung ihre Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten frei zu entfalten, um zu einer freien, weltoffenen und gesellschaftsfähigen Persönlichkeit heranzureifen: Unabhängig der sozialen Herkunft, Begabung und dem späterem Beruf.

Die Waldorfschule wird im Sommer 2019 in Mayen eröffnet. In der Nähe des Mayener Grubenfeldes wird in der Magmastraße 1 unsere Waldorfschule stetig wachsen. Wir bieten die Fremdsprachen Englisch und Französisch an und jedes Kind hat die Möglichkeit alle staatlich anerkannten Abschlüsse (inkl. Abitur) zu erwerben.

Wir starten mit der ersten Klasse sowie einer 2./3. Klasse und wachsen jährlich um eine Jahrgangsstufe. Alle interessierten Eltern können auch für die folgenden Jahre bereits jetzt schon eine Unverbindliche Voranmeldung für ihr Kind ausfüllen. Auf der Seite Konzept erfährt man, was unsere Schule im Detail von anderen Schulen unterscheidet.

Vorstand/Mitglieder
Der Vorstand der Initiative Waldorfschule Eifel e.V. besteht derzeit aus Anne Lux, Christine Seier-Balk, Maike Frings, Ramona Zirkel und Lina Meiling. Daneben haben wir eine Menge Arbeitskreise, die sich mit den wichtigsten Themen der Schulgründung beschäftigen.